CenterICQ lebt weiter

Ich war schon lange auf der suche nach einer Alternative zu centerICQ. Das Programm war und ist eigentlich sehr schön und eigentlich hat mich auch nur der fehlende UTF-8 Support richtig gestört. Im letzten Jahr ist zwar dann mit finch eine Alternative auf den "Markt" gekommen, aber irgendwie konnte ich …

More ...

Wacom Grafiktablet unter Ubuntu

Um ein Wacom Grafiktablet unter Ubuntu zum Laufen zubekommen muss die Datei /etc/X11/xorg.conf angepasst werden.

Dazu müssen folgende Zeilen einkommentiert werden:

# InputDevice     "stylus"        "SendCoreEvents"
# InputDevice     "cursor"        "SendCoreEvents"
# InputDevice     "eraser"        "SendCoreEvents"

Und müssen dann so aussehen:

InputDevice     "stylus"        "SendCoreEvents"
InputDevice     "cursor"        "SendCoreEvents"
InputDevice     "eraser"        "SendCoreEvents"

Manche Tablets besitzen …

More ...

Neues in Maemo OS2008 Final

Der Update Server scheint mal wieder total überlastet zu sein. Aber der Download der neuen Firmware hat dann doch noch geklappt und ich konnte mein N800 von OS2008 Beta auf OS2008 Final updaten.

Obwohl die Beta Version schon sehr stabil lief, wurden noch mal alle Pakete aktualisiert und Fehler behoben …

More ...

RFID Chip Detektor

Letzten Freitag haben wir zum ComputerTreff RFID Chip Detektoren gebaut. Sicher kann man so etwas auch kaufen, aber selber bauen macht einfach mehr Spaß und man lernt nebenbei auch gleich noch was. ;-)

Anleitungen zum Baum eines solchen Detektors findet man im Internet wie Sand am Meer. Wir haben aber größtenteils …

More ...

OpenSSH knwon_host gehashte Hostname

Seit OpenSSH 4.0 können die Hostnamen in der known_hosts Datei statt als Klartext auch gehasht abgelegt werden. Diese Funktion ist bei den meisten Linux Distributionen standardmäßig eingeschaltet.

Konnte vor OpenSSH 4.0 die ~/.ssh/known_hosts Datei noch mit einem Texteditor geöffnet und ein bestimmter Eintrag mit Hostname/IP-Adresse geändert …

More ...